Zuletzt geändert am 22. Juni 2015 um 14:59

Ms-SQL Index Maintenance

Index Maintenance

Durch DML Statements (Insert/Update/Delete) fragmentieren Indizes und Statistiken bilden nicht mehr den aktuellen Zustand ab. Dies führt zu langsamen Queries und schlechten Query Plänen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dies zu erkennen bzw. auch zu beheben.

Manuell kann ein Indizes oder eine Statistik mittels SSMS (SQL Server Management Studio) neu erzeugt werden. Besser ist hier aber ein periodischer Job, der in Abhängigkeit vom Staus des Index/Statistik die entsprechende Aktion anstößt.

SMSS Maintenance Plan

Hier kann ein Job angelegt werden, der genau diese Aufgaben periodisch erledigt. Leider macht der Job meistens mehr als er muss und lässt sich nicht genauer konfigurieren. Hier ist die Lösung von Ola Hallengren (siehe Link) weitaus besser.

Index und Statistik Maintenance von Ola Hallengren

Unter dem unten stehenden Link gibt es das Skript von Ola Hallengren, welches Indizes und Statistiken passen auffrischen kann. Die verschiedenen Aktionen, wie z.B. ein Index Rebuild oder ein Index Reorg, können genau konfiguriert werden. Die Jobs werden im SQL Agent angelegt.

Links

Index and Statistic Maintenance